HS Header

CNC@school- Berufsorientierung für Mittelschüler

Bei vielen modernen Produktionsverfahren kommen CNC- Maschinen zum Einsatz. Im metall- und holzverarbeitenden Gewerbe ist diese Technologie nicht mehr wegzudenken, weswegen ein Grundverständnis von CNC- Maschinen die Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt erheblich verbessert.
Das Projekt CNC@school gibt den Schülern der 8. bis 10. Jahrgangstufen im Rahmen des Technikunterrichts, sowie in zusätzlichen Unterrichtsstunden die Möglichkeit, ein CNC-Zertifikat schon an der Mittelschule  zu erwerben.
Dabei erlernen die Schüler nicht nur den Umgang mit den für die Konstruktion notwendigen CAD-Programmen und die fachgerechte Bedienung von CNC- Maschinen, sondern auch verantwortungsbewusstes und genaues Arbeiten.

Nach dem erfolgreichen Modellprojekt an der Hauptschule Cham ist die Mittelschule Neunburg vorm Wald in dieses Projekt eingestiegen. Um den Schülern praxisnahen Unterricht zu bieten, sind mit Unterstützung von zahlreichen Kooperationspartnern die Anschaffung einer CNC-Fräse und computergesteuerter Styroporschneidemaschine geglückt.
Die Durchführung des Projektes übernimmt der Fachlehrer Jonas Leutenberger.

Auftaktveranstaltung in Cham